Lifestyle

Lockenstab

Haarstylinggeräte mit dicken Aufsätzen verleihen auch kürzeren Haaren modischen Stil. Sie sind nicht in der Lage, freche Locken zu erzeugen, aber mit der richtigen Technik verleihen sie Ihrem Haar mehr Volumen. Da es schwierig ist, die einzelnen Stränge mit kurzen, kinnlangen und schulterlangen Frisuren zu erfassen und zu wickeln, wird ein Lockenstab mit einer Klemme empfohlen. Vorbereitung ist wichtig. Die Frisur hält mit vorher aufgetragenem Schaumfixierer wesentlich länger. Auch wenn sich bei Verwendung von dicken Lockenstäben mit einem Durchmesser von 38 mm keine kurzen Locken bilden, dürfen die Haare nur im kühlen Zustand mit den Händen berührt werden. Wenn der gekräuselte Faden zu früh gefangen wird, besteht die Gefahr, dass er zusammenbricht. Zum Schluss noch etwas mehr Style und das Haar präsentiert sich in prächtiger Fülle. Weitere Infos findet ihr hier: https://locken-stab.com/ 

Weitere nützliche Links